Lieber Tierfreund!

Hier hast Du die Möglichkeit Dein Tier privat zu vermitteln. So muss es nicht zu uns ins Tierheim. Dafür schicke uns einen Text im Doc-Format und Fotos. Im Text sollten folgende Dinge beschrieben sein:

  • Rasse
  • Schulterhöhe (bei Hunden)
  • Geburtstag
  • Geschlecht
  • Kastriert?
  • Was zeichnet Dein Tier aus? Beschreibe Vor- und Nachteile
  • Warum muss Deine Fellnase seine vier Wände verlassen?
  • Deine Kontaktdaten
Bei den Fotos solltest Du auf folgendes achten:
  • Fotografiere aus unterschiedlichsten Perspektiven
  • Bis zu 6 Fotos kannst Du uns schicken
  • Versuch das Wesen Deiner Fellnase einzufangen :0)
Dein Aufruf zur privaten Tiervermittlung wird bei uns im Tierheim aber auch hier im Internet zur Weitervermittlung bekanntgegeben. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir von gewerblichen Anzeigen Abstand nehmen. Wir sind unter Kontakt zu erreichen. Wurde Deine Fellnase erfolgreich vermittelt, gib uns Bescheid, damit wir die Beiträge herausnehmen können. Wir wünsche Dir viel Erfolg.
Dein Tierschutzverein Stadthagen.

Mausi

Mein Name ist Mausi, ich bin eine ca. 5 Jahre alte, kastrierte Hauskatze und suche ein neues Zuhause mit lieben Menschen die etwas Zeit für mich haben.

Mein Frauchen  ist verstorben  und ich bin jetzt leider ganz allein. So ganz allein ist das Leben echt nicht schön.

Ich werde noch gut versorgt, würde mich aber freuen wenn ich ein neues, ruhiges Zuhause finden würde.  Gern liege ich in meinem Sessel und

döse vor mich hin. Wenn ich die Möglichkeit habe sitze ich auch gern mal  im Garten, weite Ausflüge sind nicht mein Ding.

Hunde mag ich nicht und mit anderen Tieren habe ich keine Erfahrung.

Vielleicht finde ich ja auf diesem Weg ein neues Zuhause – das wär super.

  

Mit freundlichem Gruß

Margit Stelling

 

Stelling Holzbau GmbH

Gleiwitzer Straße 2

31553 Sachsenhagen

 

 

Tel: 05725/8493

Lady

Ich bin ganz so wie mein Name eine echte British Kurzhaar (Schoko) Lady, im Jahr 2013 geboren, sterilisiert und gerne mal eitel.

Ich habe eine Chip und sogar einen Ausweiß

Was so zu Hause los ist das interessiert mich eigentlich nicht so sehr, Hauptsache es ist genügend Trockenfutter da, denn ich kann es mir ja leisten. Ich will natürlich schon Aufmerksamkeit haben, das zeige ich dann aber nicht so offensichtlich, das muss man doch bemerken. J Und wenn nicht dann welze ich mich halt auf dem Rücken hin und her und mache mich schön. Ganz besonders dann wenn am Morgen jemand aufsteht oder nachmittags jemand nach Hause kommt dann freue ich mich tierisch.

Streicheleinheiten will ich ab und zu, auf jemandem liegen auch mal, das habe ich schließlich bei einem Kater abgeschaut, allerdings muss man es nicht übertreiben denn dann verschwinde ich und fange Fliegen oder schuppse Ohrstäbchen durch die Bude. Ich bin eine reine Hauskatze, sehr sauber und will auch nicht raus. Vor Fenstern und Balkonen mache ich halt, denn ich bin einmal rausgefallen, es ist mir aber zum Glück nichts passiert. Ich lebe mit einem Kater zusammen, der versucht mir zwar zu zeigen was so alles ihm gehört, übertreibt er es jedoch dann zeige ich ihm auch gerne mal wo es lang geht.

Unser berufliches Umfeld wird sich ins Ausland verlegen und für den Start werden wir eine sehr beengte Wohnsituation haben und müssen unter Umständen auch schnell auf Pensionen und Hotels ausweichen, bzw. öfter reisen. Die Hinreise ist sehr lang und findet mit dem Zug oder Flugzeug statt, das ist mit ziemlich viel Stress für die Katze verbunden. Dazu kommen noch die ganzen Impfungen, ärztlichen Untersuchungen und die Einreiseprozedur in einem kleinen Käfig in ein fremdes Land. Zudem wissen wir wirklich nicht ob wir ihr dort sofort eine Katzenfreundliche Umgebung anbieten können werden.

 

Wir denken an diesem Punkt sollte sie mit jemandem zusammen leben, dessen Leben weniger bewegt ist als unseres, wo sie genügend Platz hat um ihr Revier aufzuschlagen, mit der Aussicht auf lange Sicht auch an ein und demselben Ort verweilen zu können und wo natürlich auch die tägliche Fürsorge vorhanden ist.

 

Tel. 0176/56827977

 

 

Markis

das ist unser Kater Markis, er ist im Jahr 2009 geboren, kastriert und ein echt treuer Kater.

Er mag es gern ruhig, gemütlich, kuschelig und zieht sich zu Menschen hin. Er legt sich gerne auf ausgestreckte Beine, schaut mit in den Fernseher und will dabei auch mal gestreichelt werden. Auch nachts mag er am liebsten auf jemandem liegen und schlafen und schnurrt dabei gemütlich vor sich hin. Er sitzt auch gerne auf dem Balkon, irgendwo hoch oben und schaut sich gemütlich das treiben unter ihm an. Er würde natürlich auch super gerne in den Garten gehen, das hat er nämlich schon als Kind gemacht, dafür hat er im Moment aber keine Möglichkeit. Beim Essen kochen wälzt er sich auf seinem Rücken hin und her und zeigt dabei wie schön er ist. *Beachtung muss sein*

Er kann gut mit anderen Katern und Katzen, er lebt zurzeit mit einer British Kurzhaar Katze zusammen. Wenn ihm etwas nicht gefällt dann bockt er halt auch gerne mal und zeigt einem wie egal man ihm doch ist. :) Gegenüber fremden Menschen ist er zunächst scheu und versteckt sich daher zur Sicherheit erstmal unterm Bett, später jedoch interessiert es ihn schon wer gekommen ist, genauso verhält es sich bei Kindern. Er hat große Angst vor Mülltüten und klappernden Wohnungsschlüsseln.

Unser berufliches Umfeld wird sich ins Ausland verlegen und für den Start werden wir eine sehr beengte Wohnsituation haben und müssen unter Umständen auch schnell auf Pensionen und Hotels ausweichen, bzw. öfter reisen. Die Hinreise ist sehr lang und findet mit dem Zug oder Flugzeug statt, das ist mit ziemlich viel Stress für den Kater verbunden. Dazu kommen noch die ganzen Impfungen, ärztlichen Untersuchungen und die Einreiseprozedur in einem kleinen Käfig in ein fremdes Land. Zudem wissen wir wirklich nicht ob wir ihm dort sofort eine Katzenfreundliche Umgebung anbieten können werden.

 

Wir denken an diesem Punkt sollte er mit jemandem zusammen leben, dessen Leben weniger bewegt ist als unseres, wo er genügend Platz hat um sein Revier aufzuschlagen, mit der Aussicht auf lange Sicht auch an ein und demselben Ort verweilen zu können und wo natürlich auch die tägliche Fürsorge vorhanden ist.

Elli

Rasse: Chihuahua-Pinscher

Geschlecht: Weiblich

Geboren: September 2014

Sie ist kastriert, gechippt, geimpft

Gewicht: 10kg

Schulterhöhe: 30-35cm

 

Handicap: Auf beiden Augen erblindet, sieht aber noch etwas in der Ferne

 

Elli ist eine sehr liebe und Treue Seele, spielt und lernt für ihr Leben gerne. Sie ist Kinder sowie Katzen verträglich. Eine Hundeschule besucht und die Kommandos aufgrund ihrer Erblindung hat Elli erlernt. Am liebsten möchte die Kleine überall mit dabei sein, schafft es aber auch mit einem Ersthund etwas alleine zu sein. In einem Garten fühlt sie sich auch wohler. Sie ist eine kleine Aufpasserin und wenn sie jemanden trifft über den sie sich freut, wird es schonmal laut, da sie ein lautes Organ hat.

Ich wünsche mir für Elli ein tolles neues Zuhause, wo sie klare Regeln bekommt aber man sehr liebevoll mit ihr umgeht, da sie das Schmusen liebt. Besuchen kann man sie in Wunstorf oder Rodenberg.

 

Schnee

Hallo Ihr Lieben,

 

wer ich bin? Schnee natürlich. Früher hieß ich Exellent vom Schmusepalast. Was ich hier mache. Naja eigentlich kann man sagen bin ich auf der Suche nach einem schönen gemütlichen zu Hause. Bei mir ist mir einfach viel zu viel los. Warum? Na, dann passt mal auf. Ich lebe zusammen mit 2 Katern und einem Hund. Das ist nicht nur irgendein Hund, sondern so ein großes Braunes, wuschiges Etwas. Und dieses wuschige Etwas will ewig mit mir spielen. Dabei sehe ich doch nun wirklich nicht aus wie ein Hund. Und ich schwöre ich habe noch nicht einmal gebellt in meinem Leben. Vielleicht einmal ein bisschen komisch miaut aber vom Bellen konnte da nun wirklich nicht die Rede sein. Auf alle Fälle geht mir das auf die Nerven. Wenn ich im Garten bin ist dieses Ding immer hinter mir her. Ich sitze deswegen häufig auf der anderen Seite vom Gartenzaun. Das hilft ungemein. Am meisten Ruhe habe ich wenn ich nicht zu Hause bin. Ich habe mir hier in der Nachbarschaft so meinen Namen gemacht. Hier und da bekomme ich ein wenig Ruhe und meine so vermissten Streicheleinheiten.

Ob mir mein zu Hause fehlt? Ja, klar! Würde euch doch bestimmt auch.

Frauchen sagt mir gerade ich soll ein wenig mehr über mich erzählen. Nun gut. Meinen Namen habe ich euch ja schon verraten. Geboren wurde ich am 30.03.2014 in Langenhagen, bin ein BKH- Kater, kastriert und habe die Farbe chocolate- White. Macken habe ich viele. Ich liebe es auf der Küche zu liegen und meine größte Macke ist das ich total verschmust  und ein Naturliebhaber bin. Ich verfüge auch über eine Ultra Sensibilität. Was das ist? Ich merke zum Beispiel immer wenn es meinem Frauchen mal nicht gut geht. Ich bin dann sofort bei ihr in der Nähe und weiche ihr auch nicht mehr von der Seite.

Zum Bedauern und Ärger meines Frauchens habe ich angefangen an Tapeten zu kratzen. Frauchen sagt das ich das erst im neuen Haus angefangen habe. Im alten zu Hause habe ich das nicht gemacht. Garantieren kann ich euch nicht zu 100% das die Tapete heile bleibt.

Frauchen hat sich schon lange Gedanken gemacht und schiebt das Thema immer vor sich her. Aber die Situation wird halt nicht besser. Ich will immer nur raus, der Hund immer hinter mir her und die anderen beiden Kater sind da auch noch wo ich mir meinen Platz erkämpfen muss. Früher war nur mein Kumpel und ich da. Das waren schöne Zeiten. Da wollte ich gar nicht raus.

 

Ich freue mich auf Eure Bekanntschaft

 

Erreichen könnt Ihr mich unter: 05721/8978400 oder 01520/1758447

 

Mein Frauchen heißt Carmen Raetz

 

PS: Kinderlieb bin auch, Kinder oder Menschen zu kratzen liegt mir fremd.

 

 

Balu

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Tierfreunde


Wir suchen für unseren Balu eines neues schönes Zuhause.
Balu ist ein 10 Monate junger, unkastrierter Rüde aus einer ungarischen
Tötungsstation, der mit 10 Wochen nach Deutschland kam. Offiziell handelt es
sich um einen Mischling aus Jack-Russel Terrier und Leonberger, wobei ein
Tierarzt inoffiziell einen Kaukasen vermutet. Aktuell hat Balu eine
Widerristhöhe von 66cm und ein Gewicht von etwa 36kg.
Seiner Bezugsperson gegenüber ist er sehr loyal und anhänglich. Fremden
gegenüber verhält er sich jedoch sehr skeptisch. Der Jungspund ist der
Meinung, ihm gehöre die Welt, was in Kombination mit seinem ausgeprägten
Territorialverhalten eine Herausforderung an zukünftige Halter stellt. Seit
kurzem zeigt er Tendenzen, seine Bezugsperson gegenüber anderen
Familienmitgliedern zu verteidigen, weswegen sich die aktuellen Halter
entschieden haben, ihn schweren Herzens in erfahrenere Hände abzugeben.
Balu sucht nun ein neues großes Zuhause bei hundeerfahrenen und standfesten
Menschen, die das nötige Wissen und die Zeit für die Ausbildung eines
*möglicherweise* Herdenschutzhundes besitzen. Auch das Alleinbleiben muss
das junge Kerlchen noch üben. Kinder sollten nicht zu der neuen Familie
gehören. Auch Katzen oder Kleintiere sollten aufgrund seines Jagdtriebs
nicht unter den neuen Mitbewohnern sein. Bei Hunden entscheidet die
Sympathie.
Da es sich bei Balu um einen sehr aufgeweckten, neugierigen und
intelligenten Junghund handelt, wird er in kompetenten Händen sicher schnell
lernen und zu einem zuverlässigen Begleiter seiner Bezugsperson werden!
Für eine kompetente Hilfe ihrerseits wären wir sehr dankbar.


mit freundlichen Grüßen

Brigitte Borutzky
Seebohmstr. 12
31688 Nienstädt OT.Meinefeld

Tel: 05721 9385680
Email:  brigitte.borutzky@arcor.de 

Schäferhund-Rüde, 8 Monate

Alvis-Levi

Ich bin Alvis-Levi,bin stolze kerngesunde 6 Jahre alt.nein das muss euch
nicht abschrecken denn trotz meines alters gehts es mir prächtig ich liebe
es in der Natur zu toben natürlich am liebsten mit meinem quitscheball fahre
für mein leben gern auto oft stehe ich schon vorm Kofferraum bevor es
überhaupt los geht :) meine letzte Untersuchung bestätigte das auch mein
Herz noch klasse auf trapp ist es könnt nicht besser sein.
Leider fehlt es mir an einem schönem zuhause da ich sehr sensiebel bin und
ein kampfschmuser sehne ich mich nach einem zuhause mit viel ruhe.zur zeit
lebe ich bei einer Familie mit 2 kindern und grossem hof doch leider sind
die Kids voll im Wachstum und die laute zickige art vertrage ich nicht :(
ich bin ein treuer wachsamer Begleiter kenne komandos und würde mich freuen
wenn ich bald ein schönes zuhause mit viel auslauf und zeit für mich finden
würde denn ich bin gerne in Gesellschaft und fühle mich zulange alleine
unwohl.
Wenn ihr meint das ich zu euch passe würde ich mich über nachrichten freuen
alles andere würde meine Familie für mich klären ;)
017624087784

Bis bald Alvis

Henry

Kurzbeschreibung : Deutscher Schäferhund , 2 Jahre alt , unkastriert , wurde von uns durchgeröntgt , sei laut Tierarzt nicht ganz HD frei , kann aber damit alt werden und sich ganz normal belasten , nur kein Hundesport , Agility etc.
braucht seine Streichel - und Kuscheleinheiten , kann alleine bleiben , mag gerne Auto fahren , spielt und tobt für sein Leben gern , wäre ideal wenn er zu einer Zweithündin kommt die seinem Temperament stand hält , vom Verhalten allgemein her eher unsicher , beherrscht Grundkommandos , kann gut an der Leine gehen , aber man muss ihn ab und zu mal daran erinnern ...
 
Er ist ein toller Kerl , bindet sich sehr schnell an Menschen , die es gut mit ihm meinen, mit Henry hat man einen ganz tollen Begleiter , Freund und Beschützer an seiner Seite.

 

Telefonnummer
0170-9027240 

Hella

Geb. Januar 2016

Ca. 42 cm

10,3 kg

Geimpft, Chip, entwurmt

Hella ist ein fröhliches Hundekind mit altersgemäß reichlich Flausen im Kopf.

Im Pflegerudel hat sie sich gut eingelebt und angepasst. Sie hat gelernt die Oldies nicht zu nerven und in der jungen Setterhündin der Pflegefamilie einen adäquaten Spielpartner gefunden. Als Tochter einer kleinrahmigen Bracke-Mix Mama hat Hella zwar nicht das Aussehen, aber einiges an „Jagdhundgenen“ mitbekommen und zeigt dies auch deutlich. Sie fängt Mäuse, Maulwürfe und zeigt ein „feines Näschen“.

Hella ist in einem Tierheim geboren und hat dort die ersten Monate verbracht, ist also nicht Umwelt geprägt, muss noch Vieles lernen.

Ihre zukünftige Familie sollte der kleinen Hundedame in kleinen Schritten die schönen Seiten des Lebens zeigen, sie erziehen, fördern und beschäftigen.

 

Krambambulli Jagdhundhilfe e.V.

Margit Jung-Scholz

27259 Freistatt

Tel.: 05448 / 988 478

 

E-Mail : margit.jung-scholz @krambambulli.de

Katzenpärchen in liebevolle Hände abzugeben!

Da ich sie als Wohnungskatzen vermittelt bekommen habe und sie
sehr nach Draußen drängen, nach neuen Erfahrungen suchen,
muss ich meine Beiden leider schweren Herzens in liebevolle Hände
abgeben.
Sehr wichtig ist mir, dass sie in ihrem neuen Zuhause auch raus
gehen dürfen. Ich wohne selbst an einer zu stark befahrenen Straße,
daher kann ich ihnen den Freigang hier leider nicht bieten.
Luna ist ca. 3 Jahre alt (grau getigert) und Chico ist ca. 2 Jahre alt
(weiß, schwarz, grau), beide kastriert. Sie sind sehr verkuschelt
und lieben es sich auf oder an einen zu kuscheln. :-)
Für beide zusammen würde ich eine Schutzgebühr von 40 € VB nehmen.

Auch habe ich einen kleinen älteren Kratzbaum, Tragekörbchen,
Futternäpfe und eine große Katzentoilette. 

Telefonnummer: 0176 50900495

Mona

Ich muss meine Hündin (jagdtterrier) leider nach intensiven 1 3/4 jahre weggeben, da sie nit den Arbeitszeiten zu kurz kommt und gegenüber den Herrchen launisch bis agressive wird. Mona ist am 5.9.12 geboren. Seit der geburt hat sie eine Nitralklappeninsufizienz beidseitig und arterie ist verengt .Dadurch muss sie morgens und abends medikamente einnehmen. Sie ist bei Dr. Tobias ( kadiologe) in behandlund. 2013 wurde eine verbesserung vestgestellt. Sie mag und liebt kinder in jedem alter. Sie Lernt sehr VIEL und schnell. Mag es nicht alleine zu sein. Sehr Menschenfreundlich.(BIS AUF HERCHEN). Sie ist total verkuschelt und brauch diese nähe auch.mona konnte nicht sterillisiert werden durch ihre krankheit.
 
 
 
 
 
 
AlexandraSnider@web.de

Zwei süße Meerschweinchen abzugeben!

Ich würde mich freuen eine liebevolle Familie für meine beiden Meerschweinchenböckchen zu finden!

Da ich nächstes Jahr umziehe kann ich meinen beiden Meerschweinchen keinen schönen Auslauf im Garten mehr bieten.

Die Böckchen sind 2 Jahre jung, nicht kastriert und heißen Murmel und Panda. Beide sind eine Mischung aus Rosette und langhaar Meerschweinchen.

Bei Interesse oder Fragen bitte bei mir melden! :)

 

Telefonnummer: 05724 3611

Handynummer: 0173 4649789

 

 

Jederzeit erreichbar! Gerne auch am Wochenende :)

Lucky

Bella

Damon & Leo

wir haben unsere kleinen aus dem Tierheim, leider wollen die beiden unbedingt etwas Frischluft haben, diese können wir ihnen leider nicht bieten.

Daher suchen wir ein neues schönes zu Hause für unsere kleinen mit genug Auslauf.

 

Damon und Leo sind beide männlich und kastriert und haben alle wichtigen Impfungen bekommen (Impfpass ist vorhanden), bis auf die notwendigen die für ,,draußen Katzen'' wichtig sind.

Sie sind ungefähr im Juni geboren und sind EKH.

Zudem sind die beiden sehr aktiv und toben gerne untereinander, aber kommen auch gerne mal zu einer Schmuse Stunde an.

 

Falls Sie Interesse haben melden Sie sich doch bitte unter der Nummer:

 

0177/6732299

 

 

Natreen und Sleevey

 

Natreen (3 Jahre alt) und Tochter Sleevey (2 Jahre alt), beide sterilisiert und geimpft suchen dringend gemeinsam ein schönes ruhiges Zuhause mit viel Freigang. Ihr geliebter Dosenöffner hat sich leider vor wenigen Wochen gegen das Leben entschieden. 

Die Katzen befinden sich zurzeit in einer Pflegestelle. Beide Mietzies wurden, durch die Folgen dieser tragischen Entscheidung ihrer einzigen Bezugsperson, max. traumatisiert. Sie haben nicht nur ihren Menschen verloren, sondern auch den Zugang zum Zuhause und mussten somit über Anfüttern mithilfe der Lebendfalle im Garten eingefangen werden. Laut der Pflegestelle ist es seit einigen Tagen wieder möglich, sie zu streicheln und aus der Hand zu füttern. Beide Katzen sind unglaublich verschmust und sehr liebevoll. Allerdings dabei noch extrem schreckhaft bei fremden Personen und insbesondere die Mutter entwickelt starken Stress, da sie nicht rauskann. Sleevey benötigt ein spezielles Medikament, da sie unter einer seltenen Form von Krampfanfällen leidet, die aber mit einer halben Tablette/Tag zu 100% therapierbar sind und keine Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität darstellen. Die Kosten für die Behandlung belaufen sich auf ca 9,50€ im Monat. Kontakt und Betreuung durch dem behandelnden Tierarzt besteht. Als die Welt noch in Ordnung war, lebten die beiden gemeinsam mit einer weiteren Schwester von Sleevey und einem alten Kater zusammen.
Falls Sie sich vorstellen können, den beiden ein schönes und liebevolles Zuhause zu geben, wenden Sie sich bitte an die Telefonnummer 05724/9054813 oder mobil 0171/6997529.

 

http://mft-minden.de/vermittlung/aktuellenotfaelle/844-natreenundsleevey.html

 

 

petra.kappel@gmx.net

Peppie

Merlin sucht dringend liebevolles, hundeerfahrenes Zuhause

Merlin, ein 4 jähriger unkastrierter , freundlicher und anhänglicher Bordercollie-Collie Mischling sucht dringend ein neues ruhiges Zuhause im ländlichen Bereich mit Garten ohne Kinder.

 

Nur an hundeerfahrene (idealerweise Erfahrungen mit Hütehunden) aktive Menschen, die genügend Zeit und Spass haben, Merlin zu beschäftigen und ihm durch liebevolle aber konsequente Führung die nötige Sicherheit geben.

 

Verträglich mit Hündinnen, mit einigen unkastrierten Rüden nicht so verträglich.

 

Merlin ist gechipt und besitzt EU-Heimtierausweis

 

Merlin lebt z.Zt. im Landkreis Wolfenbüttel

 

Alles weitere gern persönlich!

 

Kontakt:  Tel. 05305-930530

 

Nele

Susannes Schweinchen

Meerschweinchen suchen Gurkenschnippler

 

Susanna Selters

Tele. 05043-405870

Buffy

Leider muss ich aus privaten Gründen unseren 9 Jahre alten Schäferhundmischling Buffy abgeben und möchte Sie um Aufnahme des Hundes oder evtl. Hilfe bei der Vermittlung bitten. Wie schon mit einer Ihrer Mitarbeiterinnen besprochen übersende ich Ihnen hiermit eine Beschreibung des Hundes und ein paar Bilder. Buffy ist an sich ein ängstlicher Kamerad. Aber wenn er erst mal Vertrauen gefasst hat ist er ein ganz lieber der auch gerne mal schmust. Er ist auf einem Resthof groß geworden und ist nicht so ganz stubenrein. Ich denke am besten hätte er es bei einem älteren Paar, das sich liebevoll um ihn kümmert, ihn ein bisschen verwöhnt und ein bis zweimal am Tag mit ihm einen nicht zu langen Spaziergang macht, da er schon etwas Probleme mit der Hüfte hat. Deswegen wäre es auch schön wenn möglichst keine Treppenstufen vorhanden wären. Über eine erfolgreiche Vermittlung wäre ich sehr dankbar.

 

Mit freundlichem Gruß

 Uwe Pook

 

Tel.: 05154 / 7099951

Hd.: 0176 / 94439666

Fax: 03222 / 6445734

uwe.pook@epost.de