Frida *NOTFALL!*

Hallo alle zusammen, ich bin die kleine Frida. Geboren bin ich wohl Anfang 2020. Im Oktober wurde ich nach einem Autounfall ins Tierheim gebracht. Mein alter Besitzer wollte die Kosten für die tierärztliche Versorgung nicht übernehmen und mich somit loswerden. Das hat mein kleines Herz gebrochen.

 

Bei dem Unfall hat es mich zwar schwer erwischt, aber ich war eine Kämpferin und wollte auf keinen Fall aufgeben. Ich habe jetzt eine Metallplatte in meinem Bein, die mir jedoch keinerlei Probleme oder Schmerzen bereitet. Alle Nachkontrollen waren super!

 

Leider wurde ich ziemlich stark am Kopf getroffen und kann jetzt nur noch schlecht hören und sehen, dadurch laufe ich öfter mal im Kreis oder schaue durch die Gegend. Das mag aber auch daran liegen, dass ich durch meinen Unfall nur eine kleine Box für mich habe. Da ich hier nicht ständig beobachtet werden kann und die Zeit fehlt, um mir ausführlich die Gegend zu zeigen, ist es für meine Sicherheit besser so. Am liebsten würde ich viel mehr laufen.

 

Für meine Zukunft wünsche ich mir daher eine große Wohung oder ein Haus. Aber bitte nur ebenerdig oder mit einer gesicherten Treppe, die ich nicht alleine betreten kann. Es wäre schön, wenn nicht oft umgeräumt wird, damit ich mich besser orientieren kann. Nach draußen möchte ich natürlich nicht, da sind mir viel zu viele Gefahrenquellen!

 

Durch meine Seh- und Hörstörung wünsche ich mir einen ruhigen Haushalt, der viel Zeit für mich hat. Ich wünsche mir eine Familie, die mit mir spielt und viel kuschelt, denn das finde ich toll! 

 

Ihr braucht auch keine Angst haben, dass ich euch Probleme bereite, denn bis auf meine Behinderung durch den Unfall bin ich kerngesund und lasse mich von nichts und niemandem aufhalten. Auch meine Lebenserwartung ist völlig normal (ich will nun wirklich nicht die nächsten 10 Jahre oder mehr im Tierheim verbringen). Ich wünsche mir endlich Halt und Geborgenheit. Ich bin perfekt so, wie ich bin!

Bröckchen

Kater Bröckchen ist kastriert, geimpft und gechipt und sucht nun sein Traumzuhause - gerne mit Freigang!

 

Der ca. 2017 geborene große Kater ist sehr nett und kuschelt gern, wenn er die Zweibeiner ein wenig kennengelernt hat.

Gisela Gollum

Unsere Gisela Gollum ist etwa 2011 geboren und bereits kastriert, geimpft und gechipt. Sie sucht ein Zuhause in Wohnungshaltung. Zähne hat sie leider keine mehr.

 

Was sie in ihrem bisherigen Leben schon alles erlebt hat, wissen wir nicht. Es kann gut sein, dass sie mit Menschen nicht so gute Erfahrungen gemacht hat, denn leider setzt sie sehr schnell ihre Krallen ein - daher auch ihr Zweitname. Wir wünschen uns für sie jemanden, der geduldig ist und dieser hübschen schwarzen Katzendame noch eine Chance gibt. Wir sind sicher, wenn man einmal ihr Herz erobert hat, wird man sehr gut mit ihr zurechtkommen!

Marnie **WIRD NICHT MEHR VERMITTELT**

Katzendame Marnie, geboren in 2016, hat ihren Chiller gesucht und gefunden und wird daher nicht mehr vermittelt.

Chiller **WIRD NICHT MEHR VERMITTELT**

Kater Chiller, geboren in 2012, - kastriert, tätowiert und geimpft.
Chiller fühlt sich zusammen mit seiner Marnie sehr wohl bei uns und möchte nicht mehr ausziehen. Er steht daher nicht mehr zur Vermittlung.

Mehrere scheue Katzen und Kater...

...suchen das große Abenteuer auf einem Bauernhof.
Sie sind kastriert,tätowiert, geimpft und besonders
erfolgreiche Mäusejäger.