Unser Partner

Wichteln Dez. 2019

Jack

Jack war schon einmal von uns vermittelt worden, doch wegen Krankheit seiner Besitzerin kam er leider Anfang Juni wieder zurück.

 

Jack ist am 30.07.2013 geboren, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und hat Floh- und Zeckenschutz.

Obwohl er nur drei Beine hat, ist er ein fröhlicher Hund, der gerne spazieren geht und herumtobt.

In seinem vorherigen Zuhause war er sehr verschmust und er genießt Nähe und Streicheleinheiten. Er kann aber auch einige Stunden lang problemlos alleine bleiben.

Mit Artgenossen verträgt er sich nur bedingt, daher trägt er auf stark hundefrequentierten Routen einen Maulkorb. In einer Umgebung ohne viel Verkehr und Stressreize ist er sehr gut leinenführig.

Die erste Stunde beim Hundetrainer hat er bereits hinter sich und er lernt gern und schnell.

Er sollte in einer eher ländlichen Umgebung wohnen, da ihn LKWs, laute Motorräder etc. stressen. Wegen seines Handicaps sollte die Wohnung zudem ebenerdig sein. Außerdem braucht Jack nicht unbedingt Tiere wie andere Hunde, Katzen oder Kleintiere um sich, ebenso sollten keine kleinen Kinder zum Haushalt gehören.

Max und Cynthia

Der Jagdhund-Mix Max (geboren 2010) und seine kleine Freundin Cynthia (geboren 2011), eine Shih-Tzu-Dame, suchen gemeinsam neue Dosenöffner, nachdem ihr Herrchen leider verstorben ist.

 

Die beiden netten Senioren gehen gern spazieren und haben mit anderen Artgenossen kein Problem. Zur Verträglichkeit mit Katzen können wir leider nichts sagen, das müsste bei Interesse getestet werden. Max und Cynthia fahren ganz entspannt im Auto mit und können auch mal alleine bleiben.

 

Max hat aktuell mit ein paar "Frühlingsrollen" zu kämpfen und muss abspecken, daher sollte auch im neuen Zuhause auf die Futterrationen geachtet werden. ;)

Dextros

Ich möchte mich an dieser Stelle auch einmal kurz vorstellen: Mein Name ist Dextros.

 

Aber alle nennen mich hier liebevoll Dex. Ich bin ein Labrador-Doggen-Mix (Rüde). Mittlerweile wohne ich schon etwas länger im Tierheim. Ich bin im Februar 2008 geboren und 63 cm groß. Obwohl ich mich hier sehr wohl fühle, hätte ich gerne wieder ein Zuhause bei netten Menschen ohne Kinder. Über Grundkommandos brauchst du dir keinen Kopf machen. Die beherrsche ich aus dem Effeff. Zum Glücklichsein brauche ich lediglich mein Spielzeug, Bewegung und ganz viel Streicheleinheiten. Andere Hunde dulde ich nicht in meiner unmittelbaren Nähe. Gerne können sie mit genügend Abstand an mir vorbei gehen. Solange sie mich in Ruhe lassen, ist alles gut. Kommst du mich mal besuchen?