Tamborina

ca. *2010, Zwergkaninchen, weiblich

Eine ganze Woche lang hat ein Tierschutzkollege an einem Pendlerparkplatz in

Autobahnnähe ein Kaninchen gesehen, leider musste die Einfangaktion bis

vergangenes Wochenende warten, damit man auch noch was sehen konnte und genügend

Zeit hatte.

Dann hat es aber gar nicht so lange gedauert, mit nettem Futter war der Hoppler,

in diesem Falle Fuchur, eigentlich ziemlich schnell in einem großen Katzenkorb

drin.

Dann tauchte jedoch auch noch Kaninchendame Tamborina auf, die jedoch auch mit

Futter gelockt werden konnte.

Beide, Fuchur und Tamborina, wie wir sie genannt haben, waren, von den Knoten in

Fuchurs Fell, noch in gutem Allgemeinzustand, allerdings waren wir dann am

Montag morgen bei dem erneuten Frost glücklich, dass die zwei in der Tierpension

im Warmen saßen.

 

Tamborina ist ein recht nettes und zutrauliches Kaninchen, die im Moment jedoch

alleine sitzt.

 

Beide Kaninchen wurden gechippt und warten jetzt auf ein nettes Zuhause, dazu

gehört für uns jedoch nicht Käfighaltung im Kinderzimmer. Wie alle unsere Tiere

werden die zwei gg. Vorbesuch und Schutzvertrag vermittelt, allerdings können

beide getrennt voneinander vermittelt werden.

 

Abzuholen in 32457 Porta Westfalica

 

Kontaktdaten:

Angela Renner

ANAA-Katzen Deutschland e.V.

0151-15738864

angela.renner@me.com